IAA 2015 – Carpe diem

Kredit ohne Schufa ani

von Erik Reiter, reiter.consulting

IAA 2015 - Carpe diem

(Bildquelle: Gunnar Assmy -fotolia)

Damit die Internationale Automobil-Ausstellung (IAA) 2015 in Frankfurt für Sie als Automobilzulieferer eine wertvolle Veranstaltung wird, sollten Sie 5 Dinge tun:

1. Kontaktmöglichkeiten nutzen
Nirgendwo sonst trifft sich soviel geballte Automobilkompetenz wie auf der IAA. Nutzen Sie diese Möglichkeit zum Austausch mit Kunden, Lieferanten und Geschäftspartnern. Damit das auch klappt, ist die Terminabstimmung vor der IAA absolut zielführend. Vielleicht hilft Ihnen bei der Terminplanung auch die neue “Matchmaking-Initiative Match & Meet” von der IAA, mit der Sie mit Ihren (auch potentiellen) Geschäftspartnern in Kontakt treten können.

2. Bestands- und Potential-Kunden analysieren
Gehen Sie über die IAA und überlegen Sie sich ganz bewusst bei jedem Automobilhersteller (OEM), ob dieser zu Ihnen als Zulieferer passen könnte und ob die Entwicklung Ihrer Bestandskunden zu Ihrem Vorteil ist. Nur hier bekommt man einen derart umfassenden Überblick. Die Fragen, die Sie sich beantworten sollten: Passen die Fahrzeugklassen zu Ihrem Produktportfolio? Fehlen in den ausgestellten Fahrzeugen Ihre Produkte, die den Automobilhersteller erfolgreicher machen könnten? Gibt es beim Markteintritt in eine neue Region die Möglichkeit bestimmte OEM´s zu bündeln, um Synergien zu schaffen? Und ein wichtiger Aspekt für die Zukunft: In wie vielen Neuvorstellungen sind Ihre Produkte vertreten? Wenn die Beantwortung der letzten Frage nicht zu Ihrer Zufriedenheit ausfällt, ist der nächste Punkt besonders wichtig:

3. Fokus auf die Fahrzeug-Studien
Sind die neuen Konzept-Fahrzeuge bereits Teil Ihrer Akquisestrategie? Denken Sie darüber nach, wie Sie den Eintritt gerade bei neuen Fahrzeugen schaffen können, in denen Sie keinen etablierten Lieferanten verdrängen müssen. Worauf legt der Hersteller bei dieser Studie Wert und wie können Ihre Produkte und Innovationen einen wertvollen Beitrag liefern?

4. Wettbewerber beobachten
Unabhängig davon, ob Sie selber ausstellen oder nicht, sollten Sie die Chance nutzen, Ihre Wettbewerber zu analysieren. Was stellen diese aus und warum? Weshalb lassen diese bestimmte Neuheiten (bewusst) weg? Nutzen Sie auch hier das Gespräch mit dem Standpersonal und versuchen Sie die Sichtweise Ihrer Marktbegleiter zu verstehen.

5. Trends entdecken
In diesem Jahr sind die beiden großen Themen Connectivity und autonomes Fahren. Ein Tag auf der IAA kann wertvoll sein, einfach darüber nachzudenken, wie man diese Trends zur Stärkung der eigenen Marktpräsenz nutzen kann. Daneben gibt es aber bestimmt auch weniger im Mittelpunkt stehende Trends, die genau für Ihr Unternehmen und Ihre Produkte wichtig sind. Versuchen Sie diese zu entdecken und gehen Sie mit offenen Augen über die IAA.

Wie Sie als Automobilzulieferer mit diesem gewonnenen Wissen profitabel wachsen und strategisch weiterarbeiten können, erfahren Sie hier: www.pro-sales-automotive.com

reiter.consulting ist die Strategie- und Vertriebsmanagementberatung für Automobilzulieferer. Langjährige Erfahrung in internationalen
Managementpositionen der Automobilzuliefererindustrie zeichnet uns aus. Die Kompetenzen und Performance Produkte für profitables Wachstum
sind gebündelt unter dem Markennamen pro sales automotive.

Kontakt
reiter.consulting
Erik Reiter
Pettenkoferstr. 6
94036 Passau
+49 851 88 19 94 05
[email protected]
http://www.pro-sales-automotive.com

Kredit ohne Schufa ani
Share

Share this post:

Related Posts

Comments are closed.