Hollywood in Tschechien

Kredit ohne Schufa ani

Mit der kostenlosen App zu Filmlocations reisen

Hollywood in Tschechien

Im Grandhotel Pupp in Karlsbad wurden viele Szenen des James Bond-Films „Casino Royale“ gedreht (Bildquelle: www.czechtourism.com)

Amadeus, Mission Impossible, The Illusionist und Casino Royale. Das ist nur einige der zahlreichen Kino-Blockbuster, die in den vergangenen Jahren in Tschechien gedreht wurden. Jetzt hat die Tourismusorganisation des Landes, CzechTourism, das Thema Kinofilme für Urlauber entdeckt. Ab sofort können Touristen die kostenlose App “Czech Film Trips” für ihr Apple- oder Android-Smartphone runterladen und sich zu den Drehorten im ganzen Land führen lassen. Die App zeigt unter anderem Fotos und Szenen während der Dreharbeiten sowie Filmausschnitte. Alle Infos zur App und zum Thema unter http://film.czechtourism.com/de

Hier ein paar Beispiele: James Bond-Filmfans werden die Schauplätze in “Casino Royale”, einem der erfolgreichsten James-Bond-Filme überhaupt, in Karlsbad wiedererkennen. Im Grandhotel Pupp logieren Daniel Craig und Eva Green, und in den dortigen Räumen spielt sich auch das berühmte Pokerturnier ab, das James Bond beinahe das Leben kostete. Das Grandhotel Pupp taucht übrigens auch in dem Streifen “Noch einmal Ferien” mit Gerard Depardieu auf.

In dem mit acht Oscars gekrönten amerikanischen Film “Amadeus” übernahm Prag die Rolle Wiens. Es gelang, das Werk über den Komponisten Wolfgang Amadeus Mozart überwiegend in authentischen Kulissen in der tschechischen Hauptstadt aufzunehmen. Die Handlung spielt sich daher an Orten wie im Ständetheater, das tatsächlich die Uraufführung von Mozarts Don Giovanni beherbergte, oder auf der Kleinseite im Wallensteinpalais, von wo aus im Film die sterblichen Überreste des Musikgenies die letzte Reise antreten. Übrigens: Im erzbischöflichen Schloss in Kremsier begegnete im Film Mozart zum ersten Mal seinem Konkurrenten Salieri.

Der Film “Der Illusionist” mit dem bezaubernden Edward Norton in der Hauptrolle wurde in Krumau gedreht. In der südböhmischen UNESCO-Stadt trifft der Illusionist zum ersten Mal Herzogin Sophie. Die Film-App führt auch auf das Schloss Konopit, wo lange der österreichisch-ungarische Thronfolger Franz Ferdinand d”Este lebte, und ins Prager Stadtviertel Vinohrady, wo der Illusionist seine unglaublichen Zauberstücke direkt im dortigen Theater vorführt, oder ins Riesengebirge, wo der Hauptheld unweit des höchsten Berges Tschechiens die Liebe seines Lebens verborgen hält.

Der Film “La vie en rose” über Edith Piaf, deren Darstellerin Marion Contillard 2008 einen Oscar für die beste Hauptdarstellerin erhielt, wurde unter anderem in der Bergstadt Kuttenberg gedreht, wo die Film-Piaf die Marseillaise sang. Die dortige Barborská-Straße ist übrigens bei den Filmleuten sehr beliebt. Hier wurden auch Szenen für “Die Elenden”, “Jeanne d”Arc” und “Jack the Ripper” gedreht.

Der erste Teil der Serie “Die Chroniken von Narnia” mit dem Titel “Der König von Narnia” wurde unter anderem in der Adersbach-Weckelsdorfer Felsenstadt gedreht. Die meisten Waldszenen entstanden im Nationalpark Böhmische Schweiz, der durch das Sandsteingebilde Prebischtor bekannt ist, das mit einer Spannweite von 26,5 Metern und 16 Metern Höhe das größte natürliche Felsentor in Europa ist.

Über CzechTourism
Deutschland ist der wichtigste Auslandsreisemarkt Tschechiens. Mehr als acht Millionen Urlauber aus dem Ausland besuchen jedes Jahr Tschechien. Die meisten zieht es in die Hauptstadt Prag. Nirgendwo auf der Welt finden Urlauber so viele kulturhistorische Denkmäler, die in der UNESCO-Liste eingeschrieben sind, wie in der Tschechischen Republik. Das Land bietet neben vielen historischen Städten auch zahlreiche Burgen und Schlösser; Kurorte und Wellnesseinrichtungen, ausgedehnte Wander-, Reit- und Radwege; Golf- und Wintersportmöglichkeiten sowie unberührte Naturschutzparks, wie das Riesengebirge oder die Böhmische Schweiz. Weitere Informationen unter www.czechtourism.com/de.

Firmenkontakt
CzechTourism
Jiří Rosenkranz
Wilhelmstraße 44
10117 Berlin
030 204 4770
[email protected]
http://www.czechtourism.com

Pressekontakt
ReComPR GmbH
Thomas Rentschler
Herderplatz 5
55124 Mainz
+49 6131 216320
[email protected]
http://www.recompr.de

Kredit ohne Schufa ani
Share

Share this post:

Recent Posts

Comments are closed.