Grundsteinlegung für das erste carehotel am Niddasee in Schotten

Kredit ohne Schufa ani

Die carehotels bieten ein neues kombiniertes Hotel- und Pflegekonzept für den Urlauber und für Menschen, die besondere Pflege- und Betreuung benötigen

Grundsteinlegung für das erste carehotel am Niddasee in Schotten

Das carehotel Niddasee (Bildquelle: carehotels)

Goslar/Schotten, 17.09.2015 – Heute fand die Grundsteinlegung für das carehotel Niddasee in Schotten, 80 Kilometer nordöstlich von Frankfurt am Main, statt. Damit startet der Bau für das erste 3 Sterne plus Hotel der neuen Marke carehotels. Das Hotel bietet 76 barrierefreie Zimmer, die zwischen 23 und 59 Quadratmeter groß sind. Zudem entstehen ein Restaurant mit regionaler Küche, in dem rund 130 Personen Platz finden, sowie ein Wellnessbereich mit Pool, zwei Saunen, Wellnesswannenbäder und Ruheraum. Die Eröffnung ist für den Sommer 2016 vorgesehen. Eigentümer und Bauherr ist die HOPAG Hotel Property AG. Weitere Informationen: www.hopag.de

Die architektonische Planung des carehotel Niddasee wurde durch das Hamburger Architektenbüro Meding Plan + Projekt GmbH erstellt und von Hayo Nadler Architekten, Hamburg, fortgeführt. Die Innenarchitektur wurde von Korb Architekten, Hamburg, entwickelt.
Warum carehotels?
Hinter der Idee, ein kombiniertes Hotel- und Pflegekonzept anzubieten, stehen zwei Jungunternehmerinnen, die über langjährige Erfahrung und Kompetenz verfügen: Karina-Anna Dörschel, Geschäftsführerin der Sonnenhotels Gruppe als Betreiberin, und Mareike Lechner, Prokuristin bei der HOPAG Hotel Property AG.
Karina-Anna Dörschel: “Ein Alltag mit körperlichen Einschränkungen ist schon hart genug für die Betroffenen und die Angehörigen, darum ist ein erholsamer Urlaub so wichtig. Und der ist, wie wir auch aus eigener Erfahrung festgestellt haben, in der Regel nicht so einfach zu organisieren.”
Wohin und in welches Hotel kann man überhaupt mit Pflege- und Betreuungsbedürftigen fahren, wer pflegt sie in der Zeit, in der man auch mal Urlaub und Zeit für sich haben möchte? Was macht man, wenn man zur Dialyse muss? Viele Fragen, die Betroffene selten beantwortet bekommen. Oft scheitert ein gemeinsamer Urlaub schon an den Unterbringungsmöglichkeiten und an den Pflegemöglichkeiten vor Ort. Das wollen die carehotels ändern, denn mit dem neuen Hotel- und Pflegekonzept wird genau hier angesetzt. Um die Komplettbetreuung professionell umzusetzen ist der Evangelische Diakonieverein Berlin-Zehlendorf e. V., der bundesweit aktiv ist, mit ins Boot geholt worden.

Pflegeleistungen
Die gewünschten Pflegeleistungen werden gleich bei der Buchung in der Reservierungszentrale der carehotels mit aufgenommen. Der Pflegepartner übernimmt dann die komplette Koordination; hierzu gehören u. a. die Detailabsprache der gewünschten Pflege und Betreuung sowie die Organisation vor Ort. Angeboten werden die Grund- und Behandlungspflege, die Tagespflege und auch übliche Hilfsmittel werden extra bereitgestellt. Die Tagespflege richtet sich an betreuungs- und pflegebedürfte Gäste, deren Angehörige sich im Urlaub einmal eine Auszeit gönnen möchten. So ist z. B. während des Ausfluges der Familie tagsüber eine liebevolle und professionelle Betreuung gewährleistet. Es werden darüber hinaus Hilfe und Unterstützung bei den Aktivitäten des täglichen Lebens geleistet. Ob es um Prävention, Wellness oder Reha-Maßnahmen geht, der Gesundheitsdienstleister kümmert sich um das Wohl jedes Einzelnen.

Urlaub für alle
Das carehotel Niddasee ist für alle Gäste ideal, ob eingeschränkt oder nicht, die gern in einem komfortablen Hotel wohnen und die in der attraktiven Vogelsberg-Region Urlaub machen möchten. Hier fühlen sich Familien genauso wohl wie Alleinreisende oder Pärchen.

Luftkurort Schotten
Der Luftkurort Schotten, in dem das carehotel Niddasee entsteht, liegt 80 Kilometer nordöstlich von Frankfurt am Main im Naturpark Hoher Vogelsberg, im ältesten Naturpark Deutschlands. Die Lage des carehotels ist mitten in der grünen Natur. Das zwischen dem 14. bis 18. Jahrhundert entstandene mittelalterliche Zentrum der Kernstadt Schotten beeindruckt durch seine hübschen Fachwerkbauten, kleinen Gässchen und schön angelegten Parkanlagen sowie zahlreichen malerischen Winkeln. Im Sommer ist das Gebiet ein beliebter Ausflugsort für Wanderer, durch die Schneesicherheit im Winter kommen zahlreiche Wintersportler in den Luftkurort. Der Niddastausee bietet darüber hinaus zahlreiche Freizeitmöglichkeiten für Angler, Segler und Surfer. Ein 5 km langer asphaltierter Rundweg um den Stausee, der auch gut mit Rollstuhl und Rollator zu befahren ist, ist geeignet für Inliner, Radfahrer und Skater sowie für Spaziergänger. Ruhebänke und Sinnesliegen stehen unterwegs zum Ausruhen bereit.

Über carehotels
Die carehotels, mit Sitz in Goslar, haben sich zum Ziel gesetzt, in den nächsten drei Jahren vier bis fünf 3 und 4 Sterne Hotels an attraktiven Standorten im deutschsprachigen Raum anzubieten, die professionelle Pflegekonzepte beinhalten. Die Häuser sind auf Nachhaltigkeit ausgelegt. Zurzeit befindet sich das carehotel Niddasee im hessischen Schotten in Bau und der nächste Standort Bad Liebenzell im Nordschwarzwald in Planung. Weitere Destinationen werden gesucht, u.a. auch am Meer.

Weitere Informationen: carehotels, Ulrike Laudan, Projektkoordination, Breite Straße 98, 38640 Goslar, Tel. +49 (0) 5321 68554 17, [email protected], www.care-hotels.de

Pressekontakt carehotels:
PR OFFICE, Kommunikation für Hotellerie und Touristik
Bettina Häger-Teichmann, Strangweg 40, D-32805 Horn-Bad Meinberg
Tel. +49 (0)5234-2990, [email protected], www.pr-office.info

Die carehotels, mit Sitz in Goslar, haben sich zum Ziel gesetzt, in den nächsten drei Jahren vier bis fünf 3 und 4 Sterne Hotels an attraktiven Standorten im deutschsprachigen Raum anzubieten, die professionelle Pflegekonzepte beinhalten. Die Häuser sind auf Nachhaltigkeit ausgelegt. Zurzeit befindet sich das carehotel Niddasee im hessischen Schotten in Bau und der nächste Standort Bad Liebenzell im Nordschwarzwald in Planung. Weitere Destinationen werden gesucht, u.a. auch am Meer.

Firmenkontakt
carehotels
Karina-Anna Dörschel
Breite Str. 98
38640 Goslar
053 21/ 68 55 4 oder 00800 / 7
[email protected]
http://www.care-hotels.de

Pressekontakt
PR Office Kommunikation für Hotellerie und Touristik
Häger-Teichmann Bettina
Strangweg 40
32805 Horn-Bad Meinberg
05234 / 2990
[email protected]
http://www.pr-office.info

Kredit ohne Schufa ani
Share

Share this post:

Recent Posts

Comments are closed.