Fertigungstechnik: Formen, fügen, drehen

Kredit ohne Schufa ani

Der Hochschulcampus Tuttlingen bildet Fertigungstechnik-Experten aus und zeigt, was aus Absolventen geworden ist

Fertigungstechnik: Formen, fügen, drehen

Fertigungstechnikabsolvent Markus Münch mit Studiendekan Professor Dr. Siegfried Schmalzried

Die Fertigungstechnik beschreibt Arbeitsschritte innerhalb der Produktion, in denen aus Werkstoffen Produkte erzeugt werden. Hierfür sind Maschinen und Anlagen erforderlich. Fertigungstechnikingenieure planen und entwickeln solche Produktionsanlagen, automatisieren und optimieren Prozesse oder arbeiten im Qualitäts- oder Umweltmanagement. Das Fertigungstechnik-Studium am Hochschulcampus Tuttlingen vermittelt hierfür Schlüsselqualifikationen. Es vereint die Disziplinen Produktionstechnik, Umformtechnik, Zerspanungstechnologie und Werkzeugmaschinen. Absolventen reduzieren als Fertigungstechnik-Experten so Ausschuss- und Ausfallquoten. Unternehmen sparen auf diese Weise viele Millionen Euro im Jahr.

Das Fertigungstechnik-Studium erfolgt in enger Zusammenarbeit mit der regionalen Industrie. Studierende besuchen verschiedene Unternehmen und nutzen modernste Industrielabore direkt in den Betrieben. So lernen sie schon früh die neuesten technologischen Standards kennen und generieren Kontakte in den Unternehmen.

FERTIGUNG MIT PRÄZISION
Bereits nach seiner Ausbildung zum Zerspanungsmechaniker war für Markus Münch klar, dass er in den elterlichen Betrieb einsteigen wird. Um dafür die notwendigen Grundlagen zu lernen, hat er sich für das Studium Industrial Manufacturing am Hochschulcampus Tuttlingen entschieden. Bei der Wahl des Studienganges waren ihm sowohl die enge Verbindung von Theorie und Praxis wichtig als auch die Vermittlung von betriebswirtschaftlichen Inhalten. “Das wird in technischen Studiengängen häufig vernachlässigt, obwohl ein Ingenieur immer auch die Kosten im Auge behalten muss”, begründet Markus Münch seine Entscheidung. Seit seinem Abschluss 2014 arbeitet er bei der Münch Präzisionsdrehteile GmbH & Co. KG und war bereits als Gastdozent am Hochschulcampus Tuttlingen aktiv.

www.hfu-campus-tuttlingen.de/studiengaenge/fertigungstechnik

Hochschule Furtwangen. Studieren unter dem Dach der HFU, studieren auf höchstem Niveau

3 Standorte. 9 Fakultäten. 50 Studiengänge. 148 Partnerhochschulen weltweit. 166 Professoren. 370 Mitarbeiter. 6200 Studierende.

Der neue Hochschulcampus Tuttlingen im Herzen der Stadt Tuttlingen ist der jüngste Standort der Hochschule Furtwangen University (HFU). Sie ist nicht nur die höchst gelegene Hochschule in Deutschland, sondern zählt auch nach Einschätzung ihrer Studierenden und der Wirtschaft in nationalen Rankings zu den Top-Bildungseinrichtungen. Mit neunFakultäten und 50 akkreditierten Studiengängen an den drei Standorten Furtwangen, Villingen-Schwenningen und Tuttlingen, ist die HFU mit ihrem vielfältigen Studienangebot die führende Hochschule im Südwesten.

Wer sich für ein HFU-Studium entscheidet, profitiert von einer exzellenten Betreuung und Unterstützung. Hohe Qualität der Lehre, kleine Lerngruppen, der persönliche Kontakt zu Professoren und Dozenten und ein effizientes Lernumfeld versprechen einen sehr guten Studienerfolg. Die Studierenden können sich voll auf ihr Studium konzentrieren. Modernste Labore, eine zeitgemäße IT-Infrastruktur und eine der besten Wissenschaftsbibliotheken Deutschlands sind Teil der hervorragenden Ausstattung.

Weitere Informationen zur HFU? www.hs-furtwangen.de . www.hfu-studium.de

Kontakt
Hochschule Furtwangen | Furtwangen University
Petra Riesemann
Kronenstraße 16
78532 Tuttlingen
+49.7461.1502-6310
[email protected]
http://www.hfu-campus-tuttlingen.de

Kredit ohne Schufa ani
Share

Share this post:

Related Posts

Comments are closed.