Die Industrie setzt weiter auf Lantek

Kredit ohne Schufa ani

Dieses Jahr mehr als 16.000 Kunden

Die Industrie setzt weiter auf Lantek

Darmstadt, 7. Juli 2015 – Das führende multinationale Unternehmen für CAD-/CAM-/MES-/ERP-Lösungen stärkt seine internationale Position dank seiner Marketingstrategie sowie der Innovationskraft und stetigen Verbesserung seiner Tools zur Steigerung der Produktivität und Zeitverkürzung.

Auch in diesem Jahr konnte Lantek weltweit Branchenführer für die Entwicklung und Vermarktung von CAD-/CAM-/MES-/ERP-Lösungen, seinen Kundenstamm erweitern undsomit seine internationale Stellung konsolidieren. Aktuell vertrauen bereits mehr als 16.000 Unternehmen der Technologie, die Lantek an seinem Hauptsitz in Mioano (Spanien) entwickelt und die in Spitzenunternehmen in mehr als 100 Ländern rund um den Globus eingesetzt wird.
Industriemaschinen, Werften, Automobilindustrie, Kesselbau, Metallkonstruktionen, die Eisen- und Stahlindustrie, Hebeanlagen, Klimatechnik, Metallmöbel und Vertrieb gehören zu den wichtigsten Geschäftsfeldern , in denen Lantek seine weltweite Präsenz stärken konnte. Der Schlüssel zu diesem Erfolg: Ausrichtung auf Internationalisierung sowie kontinuierliche Verbesserung und Innovation. So ist es kaum verwunderlich, dass Lantek für dieses Geschäftsjahr einen Umsatzanstieg von 15 Prozent erwartet, womit das multinationale Unternehmen den Trend der vergangenen Jahre fortsetzt – trotz der weltweiten Wirtschaftskrise.

Besonders stark in Europa, USA, Asien und Lateinamerika
Der internationale Markt macht einen Anteil von 88 Prozent der Geschäftsergebnisse von Lantek aus. Das Unternehmen ist besonders stark in den wichtigsten Ländern Europas, den USA, Asien und Lateinamerika vertreten. “Für Lantek ist unsere globale Präsenz von strategischer Bedeutung sowie die Erfahrung, die wir auf den unterschiedlichsten Märkten in großen, weltweit tätigen Konzernen sammeln konnten. Wir verfolgen nun das Ziel, unsere Kundenbindungspolitik im Rahmen einer leistungsstarken Handelsinitiative und durch Aufwertung unserer Wartungsverträge mit neuen Werkzeugen und Kampagnen in den einzelnen Ländern zu konsolidieren, um unser Vertriebsteam zu stärken und vollste Kundenzufriedenheit zu erreichen,” erklärt Alberto Martínez, Geschäftsführer von Lantek.

Unterdessen arbeitet Lantek an der Perfektionierung und Einführung wichtiger technologischer Innovationen, die weltweit eine klare Zielsetzung haben: Verbesserung der Produktivität der Kunden und Verringerung von Kosten und Zeiten.

Über Lantek
Lantek bietet Softwarelösungen CAD/CAM/MES/ERP für Unternehmen, die unter Einsatz beliebiger Schneid- (Laser, Plasma, Autogen, Wasserstrahl, Scheren) und Stanzverfahren Stahlbleche, Stahlrohre und Stahlträger fertigen. Lantek verbindet die fortschrittlichste Verschachtelung der Branche mit den höchsten Standards im Fertigungsmanagement. Das Unternehmen steht für Innovation und betreibt seit seiner Gründung 1986 in der nordspanischen Provinz Alava eine konsequente Internationalisierung. So hat Lantek sich zu einem führenden Anbieter für CAD- / CAM- / MES- und ERP-Lösungen entwickelt. Weltweit ist Lantek heute der Marktführer mit seinem Angebot an nicht-proprietärer Software in der Blech- und Stahlverarbeitung, also Lösungen, die nicht von einem Maschinenhersteller stammen, sondern unterschiedliche Systeme aus einer Oberfläche steuern können. Heute hat das Unternehmen mehr als 15.000 Kunden in über 100 Ländern. Es ist mit eigenen Büros in 15 Ländern vertreten. Daneben verfügt es über ein großes Netzwerk von Distributoren.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Website: www.lanteksms.com oder fordern Sie weitere Einzelheiten an unter: [email protected]

Firmenkontakt
Lantek Systemtechnik GmbH
Christoph Lenhard
Schöfferstraße 12
64295 Darmstadt
06151 397890
[email protected]
http://www.lanteksms.com

Pressekontakt
rfw. kommunikation
Ina-Marie Biehl-v.Richthofen
Poststraße 9
64295 Darmstadt
06151 39900
[email protected]
http://www.rfw-kom.de

Kredit ohne Schufa ani
Share

Share this post:

Related Posts

Comments are closed.