Aufrüstung weltweit

Kredit ohne Schufa ani

Aufrüstung weltweit

Das Rüstungsmetall Wolfram wird wohl nicht so bald aus der Mode kommen, wirft man einen Blick nach Syrien, China oder auch Saudi-Arabien. Gute Aussichten also für Unternehmen wie etwa Blackheath Resources, die Wolfram im Visier haben.

Meistens, zu rund 85 Prozent, kommt das Rüstungsmetall Wolfram aus China. Aber auch Portugal ist ein wichtiger Wolframlieferant. Dort hat sich Blackheath Resources (ISIN: CA09238D1069 – http://rohstoff-tv.net/c/mid ,3508,Information_und_amp%3B_Dokumentation/?v=286299 ) angesiedelt. Die Wiederbelebung der stillgelegten historisch an Wolfram reichen Minen – Vale das Gatas, Cova, Borralha und das Wolfram-Zinn-Projekt Bejanca – ist das Ziel von Blackheath Resources. Allein die Vale das Gatas-Mine produzierte früher jährlich bis zu 635 Tonnen Wolframkonzentrat.
Und Wolfram dürfte weiterhin sehr gefragt sein. Zwischen 2002 und 2014 stieg die globale Nachfrage nach neu abgebautem Wolfram laut dem Informationsdienst Argus Media jährlich um etwa fünf Prozent an. Recycling kommt hinzu. In China, dem wichtigsten Produzenten und auch Verbraucher, wuchs die Nachfrage sogar um zehn Prozent an.

Die Rüstungsindustrie, die ohne Wolfram und dessen besondere Eigenschaften nicht auskommt, scheint gut zu tun zu haben. Gerade erst demonstrierte China bei einer Parade zum 70. Jahrestag des Ende des Zweiten Weltkriegs seine militärische Macht. 200 Militärflugzeuge, rund 500 gepanzerte Fahrzeuge und Raketensysteme, wofür Wolfram unverzichtbar ist, waren zu sehen. Auch wenn Präsident Xi die Schar der Soldaten von 2,3 Millionen Mann um 300.000 verkleinern will, so sollen mit der erwarteten Militärreform die Streitkräfte modernisiert und schlagkräftiger gemacht werden.

Saudi-Arabien kämpft weiter im Bürgerkriegsland Jemen, braucht also immer mehr Rüstungsmaterial. Und in Syrien scheint Russland zu planen, die Militärexporte auszudehnen. Aus der Rüstungsindustrie sollte also die Nachfrage nach Wolfram ungebrochen sein.

WIR GEHEN NEUE WEGE IN DER KOMMUNIKATION UND FINANZIERUNG VON
ROHSTOFFUNTERNEHMEN!

TRANSPARENZ, QUALITÄT UND AUFKLÄRUNG SIND UNSERE ANTREIBER!

Wir verstehen uns als Dienstleister, der Sie mit aktuellen Informationen
rund um den Edelmetall- und Rohstoffsektor sowie zu den jeweiligen
Minengesellschaften in verständlicher Sprache versorgt. Durch die Nutzung
neuer multimedialer Kanäle wie dem exklusiv entwickelten Rohstoff-TV &
Commodity-TV haben Sie jederzeit und weltweit Zugriff auf umfassende
Informationsdatenbanken. Darüber hinaus steht Ihnen unser detaillierter
Researchbereich kostenlos zur Verfügung.

Wir bieten Interessenten und Anlegern in verschiedenen Ländern über
exklusive Veranstaltungen oder Einzelgespräche die Möglichkeit, sich direkt
mit dem Management ausgewählter Gesellschaften zu treffen und aktiv Fragen
zu stellen. So wird sichergestellt, dass Sie über alle notwendigen
Informationen verfügen und damit wissen, was wir wissen.

Als Partner der Bergbauindustrie verfügt die Swiss Resource Capital AG über
ein weltweit aktives Expertennetzwerk und einzigartigen Zugang zu
Finanzierungen, die eine direkte Unternehmensbeteiligung in der Frühphase
erlauben. Ständiger Kontakt zum Management der Firmen und die Besichtigung
der Projekte vor Ort erlaubt es uns, Sie mit der gebotenen Transparenz und
Sachkunde zu informieren. Wir analysieren fortlaufend aussichtsreiche
Investmentchancen im Minenbereich und arbeiten eng mit erfolgreichen
Investmentfonds zusammen.

www.commodity-tv.net www.rohstoff-tv.net

Firmenkontakt
Swiss Resource Capital AG
Jochen Staiger
Poststr. 1
9100 Herisau
+41 71 354 8501
[email protected]
http://www.resource-capital.ch

Pressekontakt
Real Marketing
Alexander Maria Faßbender
Blombergstr. 7
83646 Bad Tölz
+491724154101
[email protected]
http://www.real-marketing.info

Kredit ohne Schufa ani
Share

Share this post:

Recent Posts

Comments are closed.