Alfa Laval ehrt Mitarbeiter für langjährige Betriebszugehörigkeit

Kredit ohne Schufa ani

Acht Mitarbeiter konnten bei Alfa Laval in Glinde 2014 die 25-jährige Betriebszugehörigkeit feiern. Das internationale Unternehmen sieht in seiner schwedisch geprägten Firmenkultur mit enger Mitarbeiterbindung einen entscheidenden Vorteil.

Alfa Laval ehrt Mitarbeiter für langjährige Betriebszugehörigkeit

Alfa Laval Mid Europe GmbH

Hamburg / Glinde, 6. Februar 2015 – Anerkennung für langjährige und erfolgreiche Zusammenarbeit: Am Montag ehrte Alfa Laval in Glinde ( www.alfalaval.de ) die Jubilare seiner Niederlassung in Mitteleuropa für ihre “runde” Firmenzugehörigkeit im Jahr 2014 mit der goldenen Ehrennadel des Unternehmens. Acht Mitarbeiter wurden im Rahmen einer kleinen Feier für ihre 25-jährige Betriebszugehörigkeit geehrt.

“Dass gleich acht Mitarbeiter auf einmal eine 25-jährige Firmenzugehörigkeit vorzuweisen haben, ist schon außergewöhnlich”, gibt die Personalreferentin von Alfa Laval, Stephanie Schletze, zu bedenken. “Ein Vierteljahrhundert, in dem sich Alfa Laval nicht zuletzt aufgrund der Leistung und des Engagements der jüngst geehrten Mitarbeiter enorm weiterentwickelt hat.” In Deutschland, der Schweiz und Österreich beschäftigt die Tochter des schwedischen Konzerns Alfa Laval rund 300 Mitarbeiter für den Vertrieb und Service. Neben dem Firmensitz in Glinde, wo auch die Ehrung stattfand, hat das Unternehmen Büros im Wiener Neudorf (Österreich) und in Dietlikon (Schweiz).

“Hire and fire” keine Alternative für den Technologieführer

Mit mehr als 17.000 Mitarbeitern gehört das an der schwedischen Nasdaq OMX gelistete Unternehmen Alfa Laval zu den Technologieführern in den Bereichen Wärmeübertragung, Separation und Fluid Handling. Zu den großen Stärken des Unternehmens gehört es, die jahrzehntelange Erfahrung beständig mit Innovationen und neuen technischen Lösungen zu verbinden. “Eine Hire-and-fire-Politik, wie sie andere Unternehmen betreiben, können wir uns von Alfa Laval aufgrund unserer hohen Spezialisierung und der hohen Ansprüche an unsere Produkte nicht leisten. Unsere Kunden wählen Alfa Laval als Partner, da sie bewusst auf unser einzigartiges Know-how und die langjährige Erfahrung setzen. Das spiegelt sich vor allem in unseren Mitarbeitern wieder, denen wir nicht nur eine schwedische Firmenkultur bieten – bei uns duzen sich zum Beispiel alle bis zum Chef -, sondern auch laufende Weiterbildungsmöglichkeiten, damit sie bei uns im Haus Karriere machen können”, betont Personalreferentin Stephanie Schletze.

Langfristige Karriere statt kurzfristigem Job in einem internationalen Unternehmen

Als global agierender Arbeitgeber verfügt Alfa Laval über vielfältige Einstiegsmöglichkeiten – und zwar für Berufserfahrene, Absolventen, Studenten und Schüler. Das Unternehmen bietet in Kooperation mit der IHK sowie der Nordakademie Elmshorn zudem folgende Ausbildungs- und Studiengänge an: Industriemechaniker/in, Industriekauffrau/mann, Mechatroniker/in und Bachelor of Science (m/w) Fachrichtung Wirtschaftsingenieurwesen. “Leistungs- und Mitarbeiterorientierung gehen bei uns Hand in Hand. Wir suchen ständig gute Mitarbeiter, die nicht auf der Suche nach einem schnellen Job sind, sondern ihre berufliche Zukunft und ihre langfristige Karriere in einem internationalen Unternehmen sehen, das auf nachhaltige Lösungen setzt. Und wenn es dann nach einem Vierteljahrhundert eine fünfundzwanzigjährige Betriebszugehörigkeit zu feiern gibt, dann ist das natürlich das Sahnehäubchen”, so Stephanie Schletze.

Mehr zu den Karrieremöglichkeiten bei Alfa Laval gibt es auf http://local.alfalaval.com/de-de/ueber-uns/karriere/pages/karriere-mideurope.aspx

Über Alfa Laval

Alfa Laval (www.alfalaval.com) ist ein weltweit führender Anbieter von Produkten und kundenspezifischen Verfahrenslösungen, die auf den Schlüsseltechnologien des Unternehmens in den Bereichen Wärmeübertragung, mechanische Separation oder Fluid Handling basieren.

Die Geräte, Systeme und Dienstleistungen des Unternehmens sind speziell entwickelt, um den Kunden bei der Optimierung der Prozesse zu unterstützen. Die Lösungen helfen ihnen beim Erhitzen, Kühlen, Separieren und Transportieren von Produkten in Branchen, in denen Lebensmittel und Getränke, Chemie und Petrochemie, Pharmaartikel, Stärke, Zucker und Ethanol produziert werden.

Die Produkte von Alfa Laval werden auch in Kraftwerken, auf Schiffen, in der Maschinenbau-Industrie, im Bergbau, in der Abwasserbehandlung sowie für Klima- und Kälteanwendungen eingesetzt. Alfa Laval arbeitet weltweit in gut 100 Ländern eng mit den Kunden zusammen, um ihnen dabei zu helfen, im globalen Wettbewerb vorne zu bleiben.

Alfa Laval ist an der Nasdaq OMX gelistet und erwirtschaftete im Jahr 2013 einen Jahresumsatz von rund 29,8 Mrd. SEK (ca. 3,45 Milliarden Euro). Das Unternehmen verfügt seit der Übernahme von Frank Mohn AS über rund 17.500 Mitarbeiter.

Kontakt
Alfa Laval Mid Europe GmbH
Rolf Lindenberg
Wilhelm-Bergner-Strasse 7
21509 Glinde
+49 40 7274 2466
[email protected]
http://www.alfalaval.de

Kredit ohne Schufa ani
Share

Share this post:

Related Posts

Comments are closed.